Urlaub in Kanada

Kanada ist eines dieser Sehnsuchtsländer – bei vielen steht ein Urlaub in Kanada ganz oben auf der Bucket-Liste. Hier findet ihr einige Hinweise und Tipps für euren Urlaub in Kanada. Im Einzelnen findest du Informationen zu:

  • Anreise nach Kanada
  • Einreise in Kanada und Einreisebestimmungen
  • Allgemeine Hinweise zu Kanada
  • Urlaubsregionen in Kanada
  • Reisewetter Kanada

Urlaub in Kanada – Anreise

Die Anreise nach Kanada erfolgt in der Regel per Flugzeug. Deinen Urlaub in Kanada kannst du zum Beispiel schon in München oder Frankfurt starten. Von dort aus werden oft direkt die folgenden kanadischen Flughäfen ansteuern:

  • Toronto
  • Vancouver
  • Montreal
  • Calgary
  • Ottawa

Die Direktflüge werden dann zum Beispiel von Lufthansa oder Air Canada angeboten. Ihr könnt natürlich auch mit Zwischenstopp über London, Paris, Amsterdam und weitere Städte fliegen und dann British Airways, Air France oder KLM buchen. Dann dauert die Anreise natürlich länger, da ihr für das Umsteigen einfach Zeit einplanen müsst.

Wichtig ist, bei der Buchung der Flüge für euren Urlaub in Kanada nicht nur nach dem Preis, sondern auch mal einen Blick auf die Karte zu werfen. Ist der Flug nach Vancouver günstiger als der Flug nach Montreal ist das zwar schön, wenn ihr aber im euren Urlaub im Osten Kanadas verbringen wollt, ganz schlecht. Zwischen diesen beiden Städten liegt eine Strecke von 4.900 Kilometern! Das sind Entfernungen, die wir uns hier in Deutschland kaum vorstellen können.

Urlaub in Kanada – Einreise

Über die Einreise nach Kanada solltet ihr euch natürlich vor eurem Urlaub Gedanken machen. Daher hier einige Hinweise für deutsche Staatsangehörige:

  • Generell zeitaufwändige Kontrollen bei der Ein- und Ausreise und auch bei Inlandsflügen
  • Bei einem Aufenthalt von maximal 6 Monaten brauchst du kein Visum, du darfst dann aber nicht arbeiten, zur Schule gehen
  • Du brauchst einen bei der Einreise 6 Monate gültigen Reisepass (bei Kindern auch Kinderreisepass mit Foto)
  • Du brauchst eine elektronische Reisegenehmigung, wenn du per Flugzeug einreist. Diese Erlaubnis musst du VORAB online beantragen. Hinweise der kanadischen Regierung findest du hier: http://www.cic.gc.ca/english/visit/eta-facts-de.asp Wichtig: Beantrage die Erlaubnis über diese offizielle Webseite. Es gibt nicht-offizielle Anbieter, die hohe Gebühren erheben. Derzeit kostet die Erlaubnis nur 7$ CAD.
  • Bei der Einreise gibt es eine Befragung durch die Einwanderungsbehörde. Du musst darlegen, dass du genug Geld für deinen Aufenthalt hast, nicht arbeiten willst und Kanada auch wieder verlässt.
  • Wenn Minderjährige mit nur einem Elternteil oder anderen Personen nach Kanada einreisen, müssen verschiedene Dokumente vorgelegt werden. Dazu gehört der Nachweis über das Sorgerecht und eine schriftliche Einverstädniserklärung des Sorgeberechtigten, der nicht mit einreist. Dafür gibt es ein Formular, dass hier zu finden ist: https://travel.gc.ca/docs/child/consent-letter_lettre-consentement-eng.pdf

Unsere Empfehlung ist, rechtzeitig vor deinem Urlaub in Kanada die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes zu lesen, da es immer wieder Änderungen geben kann: https://www.auswaertiges-amt.de/sid_6B61F295CA2C8EB47D74BBA37BBA9DB3/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/KanadaSicherheit.html?nn=344100#doc344046bodyText4

Urlaub in Kanada – Allgemeine Hinweise

Es folgen einige Hinweise für deinen Urlaub in Kanada mit Bestimmungen, die abweichend zu deutschen Gesetzen und Regeln sind:

  • Mindestalter für Alkohol – 19 Jahre (Ausnahme: Alberta, Manitoba, Quebec 18 Jahre)
  • Trinken von Alkohol in der Öffentlichkeit ist untersagt, im Auto: keine geöffneten alkoholischen Getränke in Reichweite des Fahrers
  • Rauchen in und vor öffentlichen Gebäuden, Einkaufszentren, Restaurants usw. untersagt
  • Geschwindigkeitsbegrenzungen auf der Autobahn: 100 bis 110 km/h
  • Internationaler Führerschein wird empfohlen, am besten vorab bei der Autovermietung nachfragen
  • Abweichende Verkehrsregeln beachten (Rechtsabbiegen bei Rot, Kreuzungen mit 4-way-stops, Überholverbot von haltenden Schulbussen usw.)
  • Strafzettel bezahlen, da ansonsten später die Einreise verweigert werden kann
  • Zollfrei derzeit: 1,1 l Spirituosen oder 1,5 l Wein oder 8 l Bier – Mindestaltersgrenze beachten; 200 Zigaretten und 50 Zigarren und 200 g Tabak – Mindestalter 18 Jahre; Geschenke bis 60$ CAN pro beschenkter Person; bis zu 10.000$ CAN können ohne Deklarierung eingeführt werden
  • Grundsätzlich müssen deklariert werden: Lebensmittel, Pflanzen, Tiere – Aktuelle Bestimmungen sind hier zu finden: http://inspection.gc.ca/plants/imports/airs/eng/1300127512994/1300127627409
  • Einfuhrverbot für pornografisches Material und Hasspropaganda
  • Impfungen: Impfschutz überprüfen; bei Minderjährigen Meningitisimpfung; evtl. Hepatitis B, Tollwut, Masern – vorab beim Hausarzt informieren
  • Reisekrankenversicherung für Kanada abschließen, da hohe Behandlungskosten und oft nur gegen Vorkasse

Urlaub in Kanada – Reisetipps

Wer in Urlaub in Kanada macht sollte wissen, dass er auf keinen Fall das ganze Land in 2 oder 3 Wochen sehen kann. Dafür ist Kanada einfach zu groß – Kanada hat eine Fläche von 9.984.670 Quadratkilometern – Deutschland eine Fläche von 357.376 Quadratkilometern. Damit ist Kanada etwa 28 x größer als Deutschland – alles klar?

West-Kanada

Wer den Westen Kanadas erkunden will, ist dann in Provinzen Alaska, British Columbia oder Alberta unterwegs. Hier liegen dann Städte wie Juneau, Victoria, Vancouver, Edmonton oder Calgary.

Ost-Kanada

In Ost-Kanada ist man in den Provinzen Ontario, Quebec und Neufundland. Hier sind dann Städte wie Quebec, Montreal, Ottawa oder Toronto zu finden.

Atlantikküste Kanadas

Wer an der Atlantikküste Urlaub in Kanada machen möchte, ist in den Provinzen Labrador, Neufundland, Prince Edward Island, New Brunswick oder Nova Scotia. Größte Stadt hier ist Halifax.

Yukon

Die spannende Vergangenheit des Yukon übt auch heute noch seinen Reiz aus. Hier kann man bis zur Beaufortsee im Norden Reisen.

Weitere Territorien

Du kannst natürlich auch die Nordwest-Terretorien oder Nunavut besuchen und bis fast nach Grönland reisen. Aufgrund der Entfernungen reichen dann wahrscheinlich 2 oder 3 Wochen Urlaub in Kanada nicht aus.

Urlaub in Kanada – beste Reisezeit

Wer nicht Ski fahren will oder einen richtig knackigen Winter erleben möchte, der wählt für seinen Urlaub in Kanada die Monate Juni bis Mitte Oktober. Im Westen liegen die Temperaturen dann zwischen 15 und 20 Grad Celsius, im Osten sind sie etwas höher. Je nördlicher du fährst, umso kälter wird es. Im Sommer bleibt es – gerade im Norden – lange hell.

Fazit – Urlaub in Kanada

Ein Urlaub in Kanada wird unvergesslich – die Natur, die freundlichen Menschen und diese Weite sind einfach unvergleichlich. Wer einen ersten Eindruck vom Land bekommen möchte, ist mit 2 oder 3 Wochen gut bedient. Dann sollte man sich jedoch auf eine bestimmte Region Kanadas konzentrieren.

 

Verpasse nicht die folgenden Themen:

 

Bildquelle: unsplash.com / @jay_toor